Schmuckpflege

Wichtige Hinweise zur Schmuckpflege und Aufbewahrung

Unsere Schmuckstücke sind in der Regal Unikate die in unserer Werkstatt hergestellt werden, wir verwenden überwiegend Sterling Silber, Edelsteine und Perlen.

Damit Sie möglichst lange Freude an ihrem Schmuck haben, sollten Sie einige Grundregeln beachten:

  • Bewahren Sie Ihren Schmuck idealerweise immer separat auf, d.h. eingeschlagen in ein Tuch oder Säcken, so wird er nicht verkratzt und bleibt geschützt.
     
  • Tragen Sie keinen Schmuck wenn:
    - Sie im Chlor- oder Salzwasser baden
    - Sie sich sportlich bestätigen
    - Sie Haus- und Gartenarbeit machen
    - Sie Duschen oder Baden
    - Sie in die Sauna gehen
    - Sie schlafen gehen

     
  • Verwenden Sie Parfum vor dem Anlegen des Schmucks
    Parfüm oder Haarspray können den Glanz des Schmucks verblassen lassen und seine Brillanz dämpfen.
  • Lösungsmittel und Alkohol z.B. in Parfum schädigen die Oberfläche der Perlen und Edelsteine
  • Setzten  Sie  imitierte Perlen nicht dem Sonnenlicht aus. Durch die UV-Strahlung des Lichts wird die Oberfläche beschädigt und ausgebleicht.

Reinigung

Am besten nutzen Sie zur Reinigung Ihres Schmucks ein Ultraschallgerät, damit entfernen Sie Makeup-, Creme- und Seifenreste schonend. Verwenden Sie Wasser mit einem milden Neutralreiniger.

Reine Silberketten und Schmuckstücke können Sie in einem Silbertauchbad reinigen das es in Drogeriemärkten gibt. Bitte beachten Sie die Herstellerhinweise auf der Verpackung des Tauchbads.

Geschwärzte Schmuckstücke dürfen nicht im Silbertauchbad gereinigt oder mit einem Silbertuch poliert werden, da die Schwärzung sonst verloren geht.

Schmuckstücke mit imitierten Perlen, Lapislazuli, Koralle, Türkis, Perlmutt oder Hämatit sind nicht für die Reinigung im Silbertauchbad geeignet. (Am besten keine Edelsteine in ein Silbertauchbad geben)

Bei Leder- und Gummibändern dürfen nur die Silberteile mit einem Silbertuch gereinigt werden. Leder- und Gummibänder bitte nie in ein Silbertauchbad geben oder per Ultraschall reinigen.

Beachten Sie die Herstellerhinweise auf den Tauchbädern und diese Hinweise, so haben Sie lange Freude an Ihrem Schmuckstück!

Klassische Ansicht